© Motorsportclub Herrenberg e.V.

 

Konditionen für die Beteiligung im Kartslalom im MSC Herrenberg und Reglement

Voraussetzung für die Teilname am Slalomkartsport im MSC Herrenberg ist die Mitgliedschaft des/der Jugendlichen und eines Elternteils in unserem Club. Die Fahrerinnen und Fahrer müssen zudem die ADAC Mitgliedschaft besitzen, diese Mitgliedschaft kann bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres kostenfrei beantragt werden. Die Mitgliedschaft im ADAC erlaubt die Ausstellung eines Jugendausweises, der eine Unfallversicherung einschließt und als Startberechtigung bei Kartslalom-Veranstaltungen dient. Die Modalitäten erklärt gerne unser Jugendleiter unter jugendleiter[at]msc-herrenberg.de. 

Die Austragung der Kartslalomveranstaltungen, die Auswertung und damit auch die Wertung in der Württ. ADAC Jugendkartslalom Meisterschaft findet in 6 unterschiedlichen Altersklassen statt (es zählt jedweils der Geburtsjahrgang):

Klasse 0:   6 und 7 Jahre (7-jährige wahlweise auch in Klasse 1)
Klasse 1:   (7), 8 und 9 Jahre
Klasse 2:   10 und 11 Jahre
Klasse 3:   12 und 13 Jahre
Klasse 4:   14 und 15 Jahre
Klasse 5:   16 bis 18 Jahre 

Der MSC Herrenberg ist in der Pokalserie ADS (Alb-Donau-Schwarzwald) Pokalserie engagiert. Um in der Meisterschaft gewertet zu werden, müssen sich die Fahrerinnen und Fahrer in dieser Serie beim ADAC einschreiben. Jedes Jahr wird innerhalb dieser Serie eine Meisterschaft ausgefahren, deren Sieger je Klasse zum Jahresende bei einer Feier geehrt werden. Die Ausrichtung dieser Siegerehrung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge durch die Clubs, die dem ADS angehören.
Neben dem ADS sind im Bereich des ADAC Württemberg noch die Pokalserie UHO (Unterland-Hohenlohe) und RM (Rems-Murr) aktiv.

Kurz vor den Sommerferien richtet der ADAC Württemberg jedes Jahr den Endlauf zur Jugendkartslalom Meisterschaft aus. Teilnahmeberechtigt und eingeladen werden dazu je Pokalserie und Klasse (außer Klasse 0) die besten 8 Fahrerinnen und Fahrer, die dann die Württ. Meister im Kartslalom unter sich ausfahren. Die Sieger und entsprechend Platzierten können danach an weiteren überregionalen Kartslalom Meisterschaften teilnehmen - bis zur Deutschen Meisterschaft. Die Regelungen/Teilnahmeberechtigungen findet Ihr in der Rubrik 'Kart/Slalom' auf dem Motorsportportal des ADAC Württemberg. 

Grundlage für alle Kartveranstaltungen ist das ADAC Reglement, das jedes Jahr aktualisiert wird. Basierend auf diesem Reglement und ergänzt um die in der Pokalserie getroffenen Beschlüsse wird ebenfalls jährlich die ADS Richtlinie ausgegeben.

Regelwerk:

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung der Funktionalität und zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Sie können die anonymisierte Auswertung Ihrer Besuche jederzeit in unserer Datenschutzerklärung (Status des Besuchertracking) deaktivieren.